Euro-Gespann-Treffen 2020 abgesagt

Schon vorletztes Jahr wurde das Euro-Gespann-Treffen in Reddinghausen abgesagt. 2018 war der Grund eine erhöhte Brandgefahr wegen der lang anhaltenden Dürre.

Nun im Jahr 2020 fällt das EGT dem Corona-Virus zum Opfer. Die Behörden haben der Veranstaltung aufgrund der nicht planbaren Situation die Genehmigung verweigert. Da bleibt uns allen nichts anderes, als die Hoffnung auf 2021.

Quelle: https://motorrad-gespanne.de/magazin/egt/ 

Eurogespanntreffen 2018 abgesagt!

Das Eurogespanntreffen 2018 in Reddinghausen fällt der Dürre zum Opfer und musste abgesagt werden.

In Reddinghausen ist der Grundwasserpegel so weit abgesackt, dass man so gut wie kein Wasser mehr hat. D.h. keine sanitären Anlagen, keine Küche und im Brandfall hätte die Feuerwehr kein Wasser zum Löschen. Selbst wenn es von jetzt bis zum Treffentermin durchregnete, würde dieses nicht mehr ausreichen um die Lage zu verbessern.

Auch wenn die Entäuschung hierüber groß ist, hatten die Behörden folglich keine andere Wahl, als die Genehmigung zurück zu ziehen. Laut Veranstalter findet somit das 30. Eurogespanntreffen im nächsten Jahr 2019 in Weiswampach in Luxemburg statt.