BMW-Hakvoort

Wer in das Gewerbegebiet von Eitorf einfährt und über den kleinen Kreisverkehr hinweg geradeaus schaut, wird ein in die Wolken strebendes Motorrad sehen. Hier ist Hakvoort – der BMW Händler für den rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis und den Westerwald.

Seit 1968 besteht das Familienunternehmen Hakvoort mit heute acht Autohäusern für BMW. Mit dem Bau der Filiale in Eitorf 1997 wurde auch der Handel mit BMW-Motorrädern aufgenommen und 1999 der erste Verkäufer nur für Motorräder eingestellt - der Ralf Petervari. Seitdem prägt er als Hauptverkäufer mit Herz und Seele den Motorradbereich. - Er selber ist schließlich seit Jahrzehnten passionierter Motorradfahrer!

Die Motorrad-Werkstatt mit Meister, Geselle und Lehrling führt alle anfallenden Arbeiten wie Inspektionen, Reparaturen und – auf Wunsch – Customizing einschl. Lackierungen sowie Tuning durch. Wer im Umkreis von 30 Km wohnt, genießt zudem kostenlosen Hol- und Bring-Service.

BMW im Himmel

Für die Ersatzteilversorgung und wegen der Modellvielfalt bei BMW ist ein umfassendes Lager leider nicht möglich – aber: anrufen, bestellen und ein paar Tage später abholen, das funktioniert super.

Hakvoort Teiledienst
Der Teiledienst funktioniert gut und zuverlässig

Zum Fahren braucht man nicht nur ein Motorrad! Was ist mit Helm, Bekleidung und Zubehör? – Auch das wird bei BMW-Hakvoort geboten und nicht nur aus dem BMW-Programm, sondern auch von anderen ausgesuchten Marken.

Wer sein altes Motorrad, egal welcher Marke und welchen Typs, bei einem Neukauf in Zahlung geben möchte, bekommt von BMW-Hakvoort in jedem Fall ein Angebot. Das wird hier als Alleinstellungsmerkmal gesehen.

BMW-Hakvoort - Aussenansicht
BMW-Hakvoort, Im Laach 4, 53783 Eitorf

Zudem bietet BMW-Hakvoort über das Jahr verteilt zahlreiche Veranstaltungen, wie Saisoneröffnungen, Biker-Frühstücke, Tages-Touren oder gar organisierte, mehrtägige Ausfahrten, Enduro-Trainings auf dem BMW-Gelände in Hechlingen u.v.m.

Nur im Jahr 2020 sah es wegen Corona mit den Veranstaltungen mau aus. Wie die Lage in 2021 aussehen wird ist ungewiss. Dahingegen hat der Motorradverkauf überhaupt nicht gelitten, im Gegenteil. Auch die Werkstatt hatte gut zu tun. Laut Ralf wurde im Jahr 2020 soviel Motorrad gefahren, wie selten zuvor.

BMW F 900 XR
BMW F 900 XR

Spannend sind die Verkaufsanteile der Modelle. Der Top-Runner ist die R 1250 GS mit 44%. Die neue, agile F 900 R bzw. XR erreicht bereits 22% bei wachsender Beliebtheit. Die verbleibenden 34% teilen sich die anderen 20 Modelle. Großes Interesse kommt der neuen R18 zu, welche seit dem am 26. 9. am Markt eingeführt ist.

BMW R 18
BMW R18 - Die Neue in 2020

Kurz um, das Gesamtangebot von BMW-Hakvoort kann sich sehen lassen und Ralf legt großen Wert darauf seinen Kunden einen angenehm persönlichen und kompetenten Service zu bieten. Die Adresse lautet:

BMW Hakvoort

Im Laach 4

53783 Eitorf

Tel.: 02243 9222-0

E-Mail: ralf.petervari@hakvoort.de

Web: Hakvoort Gruppe

(Text und Fotos: Henning Wiekhorst)

01/21

zurück zu "Anbieter", der virtuellen "Messe-Halle"