Elefantentreffen – Die Geschichte…

12,95 

Taschenbuch, 115×180 mm,
196 Seiten, 70 Bilder in s/w
ISBN 978 3 00 033652 2

Preis einschl. Versandkosten : 12, 95 Euro

Das einzige verfügbare Buch über die komplette Geschichte des Elefantentreffens.

Lieferant: Eigenes Produkt

Artikelnummer: 1 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Entstanden aus dem Leiden der Motorradfahrer während des Wirtschaftswunders sollte das Elefantentreffen einst als Forum echter Zweiradenthusiasten dienen. In den 70er Jahren wuchs und eskalierte das Elefantentreffen am Nürburgring. Es endete in einer Katastrophe! Es war der Schrecken der Bevölkerung! Es gab Tote! Es wurde in Deutschland verboten …

Trotzdem überlebte das Elefantentreffen, dann in Österreich bis 1987, als es erneut fast starb, wenn es nicht 1988 auf unglaubliche Weise gerettet worden wäre. Dessen nicht genug, spaltete sich das Treffen ein Jahr später. Seit dem gibt es zwei Elefantentreffen, eins im Bayrischen Wald und eins am Nürburgring in der Eifel. – Warum?

Henning Wiekhorst war von 1988 bis 2000 verantwortlicher Organisator. Er rettete 1988 den Fortbestand des Elefantentreffens am Salzburgring und führte es 1990 zurück an den Nürburgring, den Ort der einstigen Katastrophe. Genau hier machte er das Elefantentreffen zur friedlichsten Großveranstaltung Deutschlands.

In diesem Buch erzählt er die Geschichte des wohl berühmtesten Motorradtreffens. Dies ist zum Teil auch seine eigene Geschichte, gespickt mit vielen persönlichen Abenteuern. Sie erzählt von Werten, Idealen, zerbrochenen Freundschaften, Kampf, Intrigen und Erfolg. Sie hilft die Verrückten zu verstehen, die bei Schnee und Eis, im Winter mit dem Motorrad zum Zelten fahren.

Ein Buch, wie es kein anderer hätte schreiben können. Spannend, unglaublich und dennoch wahr, alles ist wirklich geschehen!