Marktschau

Link-Listen sind jetzt die Marktschau

Die Marktschau ersetzt zwei vorherige Link-Listen und fasst diese nun auf einer Seite zusammen. So hast Du jetzt alles besser im Blick! Des Weiteren wirst Du diese Seite jetzt im Hauptmenü unter dem Kopfbild als "Marktschau" viel einfacher finden können.

Der Zweck der Marktschau ist es, Dir, dem Nutzer von MotorTrekking die Suche nach Anbietern, z.B. von Zelten und Schlafsäcken zu erleichtern. Auf den Websites der meisten Anbieter findest auch noch weitere nützliche Sachen, wie Isomatten, Kocher usw.

Wenn Du auf einen Link in den Listen klickst, wird sich die jeweilige Website in einem neuen Fenster bzw. Tab deines Browsers öffnen. Die Links wurden zuletzt überprüft am 20. Januar 2021.

Zelte - Bezugsquellen

  • MotorTrekking - Zelte, Zeltstangen und Zelt-Tische: Die eigene Marke aus eigener Handarbeit
  • Absolut Canoe - Inhaber ist der Albert Dörp, mit dem MotorTrekking gerne zusammen arbeitet. Er ist offizieller Tentipi-Shop und bietet darüber hinaus auch die Marken Helsport, Frost River und Leichtzelte von Nigor an.
  • EXPED - Das ist ein durchaus bekannter Name und Hersteller nicht nur für Zelte, sonder auch für Schlafsäcke, Isomatten und mehr. Der hier geschaltete Link geht direkt auf die Zeltseite.
  • The North Face - ein amerikanischer Ausrüster, der auch Zelte anbietet und in Deutschland gut vertreten ist.
  • Coleman - Hauptsächlich bekannt für Kocher und Lampen, bietet Coleman aber auch Zelte an.
  • Tatonka - Ein Zeltanbieter aus dem alpinen Bereich.
  • Jack Wolfskin - Dies ein wirklich bekannter Name, wer kennt nicht Wolfstatze?  Der Bekleidungssektor erscheint ganz offensichtlich fast im täglichen Leben. Aber auch hier werden weiterhin Zelte angeboten.
  • Fjäll Räven - nordischer kann ein Name fast nicht klingen - und bekannt ist er obendrein in Sachen Outdoor.
  • Robens - ist ein dänisches Familienunternehmen mit großem Erfolg in Europa: Zelte, Schlafsäcke, Isomatten usw.
  • Bergans - norwegisches Familienunternehmen, das seit über 100 Jahren im Outdoorbereich tätig ist. Man legt wert auf Qualität
  • Tentipi - der Top-Hersteller für Tipis.
  • Helsport - als Familienunternehmen aus Norwegen schon immer ein Name für Qualität. Die Zelte sind sehr hochwertig. Bietet 5 Jahre Garantie.
  • Salewa - hat eine lange Tradition und so manche Bergexpedition ausgerüstet.
  • Hilleberg - ein weiterer, bekannter Name. Ist z.B. bekannt für sein Zelt in Zelt System.
  • Globetrotter - großes Outdoor-Handelshaus. Hier findest du wohl fast alles, was du brauchst. Wird hier als Bezugsquelle geführt.

Schlafsäcke - Bezugsquellen

  • Helsport - als Familienunternehmen aus Norwegen schon immer ein Name für Qualität - nicht nur für Zelte, auch die Schlafsäcke sind sehr interessant! Hier findest u.a. Du kombinierte Kunstfaser/Daunen-Schlafsäcke.
  • The NorthFace - die Amerikaner zählen inzwischen zu den bekannten und guten Schlafsackherstellern.
  • Robens - aus Dänemark darf in dieser Liste sicherlich nicht fehlen.
  • Salewa - ein alt bekannter und berühmter Schlafsackhersteller.
  • EXPED - zuerst ein Handelshaus, ab 1997 mit eigenen Produkten am Markt u. a. mit Schlafsäcken.
  • Carinthia - so mancher Motorradfahrer schwört auf diese Schlafsäcke.
  • Yeti - eine ur-deutsche Firma, die von Nordisk aus Dänemark gerettet werden musste, aber unter den ursprünglichen Werten weiter geführt wurde. Die Produktion der Yeti-Produkte ist weiterhin in Deutschland. Schau einfach einmal hinein!
  • Jack-Wolfskin - die berühmte Tatze findest Du natürlich auch auf Schlafsäcken!?!
  • FjallRaven - ein bekannter nordischer Name. Auch Schlafsäcke gibt es hier.
  • Bergans - aus Norwegen. Auch in Sachen Schlafsäcke wissen die Skandnavier sicherlich, was sie tun!
  • Coleman - Hauptsächlich bekannt für Kocher und Lampen, bietet Coleman aber auch Schlafsäcke an.
  • Therm-A-Rest - bekannt für isomatten, bietet die Firma aber auch Schlafsäcke an.
  • Nordisk - die dänische Firma stellt seit 1941 Schlafsäcke her.
  • Mountain Equipment - aus England, hat einen guten Ruf.

Die obigen Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Schön wäre das ja! Vielleicht kannst Du helfen da hin zu kommen.

Solltest Du einen Anbieter kennen, bei dem Du meinst dessen Website sollte in die Marktschau aufgenommen werden, dann schick doch eine E-Mail an wiekhorsthenning@mac.com

Firmen dürfen sich gerne melden, der Link ist kostenlos. Die Entscheidung, ob ein Link aufgenommen wird liegt alleine bei dem Betreiber von MotorTrekking. Kriterien sind z.B. die Funktionalität und die Websicherheit. Die Zielseite sollte SSL-verschlüsselt sein. Die sachlich-fachliche Übereinstimmung ist genauso wichtig wie ethisch-moralische Kriterien. Gewalt verherrlichende, hetzerische, extremistische, sexistische oder diskriminierende Inhalte einer Zielseite führen zur Ablehnung.

Wenn Ihr Geschäftsfeld sachlich nicht in Marktschau passt, Sie aber gerne auf MotorTrekking präsent sein möchten, dann schauen Sie sich doch die weiteren Werbe-Chancen auf MotorTrekking an. Diese sind zwar nicht kostenlos, aber doch günstig und sollten in jedes Budget passen. Bitte klicken Sie hierzu auf das Banner:

Marktschau und Werbe-Chancen